Deutsches Institut für Normung e. V.

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 |  Hauptnavigation; Accesskey: 3 |  Servicenavigation; Accesskey: 4

DIN-TERMinologieportal

Das DIN-TERMinologieportal eröffnet Ihnen den Zugang zu DIN-TERM, der DIN-Terminologiedatenbank. DIN-TERM präsentiert den Gesamtnachweis der im Deutschen Normenwerk enthaltenen definierten Begriffe und umfasst die Terminologiebestände aller DIN-Normenausschüsse. Die Datenbank dokumentiert den terminologischen Gesamtbestand der von DIN herausgegebenen Normen, Norm-Entwürfe und technischen Regeln sowie ihrer europäischen und internationalen Paralleldokumente.

Mit dem DIN-TERMinologieportal wird der in DIN-TERM enthaltene umfangreiche Wissensschatz nun auch der Öffentlichkeit frei zugänglich gemacht. Er steht damit nicht mehr nur allen mit der Erarbeitung von Normen beschäftigten DIN-Mitarbeitern, sondern auch weiteren Anwenderkreisen kostenfrei zur Verfügung, z. B. den Experten, die in den Normenausschüssen mitarbeiten, technischen Autoren, Redakteuren und Übersetzern, international tätigen Unternehmen, Ingenieuren, Patentanwälten sowie nationalen und internationalen Institutionen, die sich mit dem Erstellen von technischen Regeln befassen.

Innerhalb von DIN ist für die Aktualisierung und Pflege von DIN-TERM die Terminologiestelle DIN-TERMKONZEPT (DIN-TK) zuständig.

Das könnte Sie auch interessieren:

Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen

Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen zum Artikel: Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen

von Dipl.-Ing. Wolfgang Hagemann

Herausgeber: DIN

Ausgabedatum 2014-01

1. Auflage, 612 Seiten, A5, Gebunden

Dieses Wörterbuch  (DE - EN / EN - DE) erschließt mit etwa 40.000 Einträgen die Bereiche Vergabe, Planung, Ausführung und Verwaltung aus den Fachgebieten Architektur, Bauingenieurwesen sowie benachbarter Fachgebiete. Neben dem aktuellen Vokabular zur VOB und den Eurocodes ist darin erstmals auch die inhaltlich schwer zugängliche Terminologie zur Bemessung und Konstruktion von Tragwerken enthalten.

Wörterbuch Verpackungstechnik

Wörterbuch Verpackungstechnik zum Artikel: Wörterbuch Verpackungstechnik

von Florian Benjamin Johannes Bock

Herausgeber: DIN

Ausgabedatum 2011-09

1. Auflage, 456 Seiten, A5, Broschiert

Mit diesem Wörterbuch zur Verpackungstechnik liegt erstmalig ein Nachschlagewerk in dreisprachiger Fassung (deutsch - englisch - chinesisch) vor. Erfasst wurden etwa 4.500 Begriffe zum Thema Verpackungstechnik sowie aus angrenzenden Disziplinen (Logistik, Drucktechnik und Marketing).

Ansprechpartner

Terminologiestelle DIN-TERMKONZEPT
Annette Preissner
Am DIN-Platz
Burggrafenstr. 6
10787 Berlin
Nachricht senden

Jetzt neu – DIN-TERM als App!

Logo der DIN-TERM App zum Artikel: Jetzt neu – DIN-TERM als App!

Nie wieder sprachlos mit der neuen DIN‑TERM-App! mehr